Projekt Stadtplatte Teil 1

Posted by werner On April 4, 2013 ADD COMMENTS

Eine tolle Cityplatte wollte ich schon länger mal machen dabei bestellte ich mir einen Schwung der Kostengünstigen Bausätze von Amera Terrain!
Erst war ich eher skeptisch ob das Tiefgezogene Plastik auch was taugt aber die Resultate Überraschten mich dann doch!

1. Zuerst mal alles bauen:

Mit einer Stabilen Schere lässt sich alles gut ausschneiden. Die Fenster hab ich dann mit einem Dremel  gemacht ging recht fix. Damit die Gebäude dann am Schluss schöner integriert wirken habe ich diese noch auf simple Schrankrückwand Bases gesetzt.


2.  Bases besanden und Grundieren

  
Dazu einfach Vogelsand mit Leim auf die Bases sowie teile der Gelände damit diese nicht gar so Glatt und Sauber wirken. Ausserdem habe ich noch die Wohngebäude mit Strukturspray angesprüht damit die Wände etwas rauer werden. Zum Schluss dann einfach mal alles Grob Grundiert -> Boden mit Braun, Wände Grau.
Zuerst verwendete ich Acyl Farbe Matt aus dem Baumarkt aber die Sprühgrundierung von Arympainter eignet sich eigentlich besser.

3. Bürsten

Nach einer Trockenzeit von 24 Stunden wegem dem Acryllack wurde alles einfach Weiss gebürstet. Das Resultat war schon sehenswert :) Durch das Strukturspray wurden die Wände schön rau. Bei den Industrie Gebäuden nutzte ich das nicht aber die rein Glatten Wände sehen nach dem Bürsten auch sehr gut aus.

 

4. Details
Das Gelände wäre schon nutzbar ABER die Details machen es aus :) Aus Balsaholz lassen sich schöne Brettchen schneiden. Diese wurden dann einfach Braun Grundiert und gebrochen auf die Fenster geklebt. Manche einfach zu andere wieder aufgebrochen um ein Schussfeld zu haben :) In der Bitzbox finden sich dann noch ein paar Teile zum verfeinern z.b. Luken und Panzertüren als Türen. Auch sehr Schick machen sich diverse Poster an den Wänden welche man in diversen Fanforen finden kann. Dann fügte ich noch ein paar Zerbrochene Fenster ein… aus diversen Verpackungen kann man sich die Transparente Folie schnappen und diese dann zackig ausschneiden und einfügen. Damit das Glas älter wirkt kann man das noch mit Mattem Klarlack besprühen. Das aktuelle Resultat ist schon ganz Hübsch :) Im Teil 2 möchte ich dann noch das ein oder andere feine Teil sowie etwas Grünzeug hinzufügen.





 

 

 

Comments are closed.